Präsidenten begegnen sich in Helsinki: Ein Rückblick

Helsinki steht momentan im Brennpunkt der Weltöffentlichkeit, denn dort findet am 16. Juli 2018 ein Treffen zwischen Präsident Donald Trump und Staatschef Wladimir Putin statt. Doch es ist nicht das erste Mal, dass Staats- und Regierungschefs der Welt in der finnischen Hauptstadt zusammenkommen. Sehen Sie sich unsere Diashow an.

Artikel lesen

Als Gerüchte über ein Treffen zwischen dem US-Präsidenten und seinem russischen Amtskollegen zu kursieren begannen, wurde auf Helsinki als Gastgeberstadt für das Treffen getippt.

Die finnische Hauptstadt hat viel Erfahrung darin, führende Vertreter des Westens und Ostens in ihren Tagungsstätten und Präsidialresidenzen willkommen zu heißen. Die erste solche Begegnung war 1975 die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE), in der US-Präsident Gerald Ford, der sowjetische Präsident Leonid Breschnew sowie die Staats- und Regierungschefs sowohl Ost- als auch Westdeutschlands in der Finlandia-Halle unter einem Dach versammelt waren. Das Ergebnis war die Schlussakte von Helsinki und eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den östlichen und westlichen Ländern.

Die Krise am Persischen Golf brachte 15 Jahre später, im September 1990, den sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow und US-Präsident George H. W. Bush nach Finnland. „Präsident Gorbatschow und ich treffen uns hier in Helsinki, um hoffentlich unser gemeinsames Vorgehen in Anbetracht dieses unvertretbaren Aggressionsakts zu festigen“ erklärte Bush gegenüber der New York Times bei seiner Ankunft am Helsinkier Flughafen 1990.

US-Präsident Bill Clinton und der russische Präsident Boris Jelzin führten 1997 Verhandlungen in Mäntyniemi, einer der offiziellen Residenzen des finnischen Präsidenten. Damals galt die Erweiterung der NATO um Polen, Ungarn und die Tschechische Republik als politisch heißes Eisen. „Einig über die Uneinigkeit“ war das Ergebnis.

Unsere Diashow wirft einen Blick zurück auf Momente von früheren Präsidententreffen in Helsinki.

Von Laura Suihkonen, Juli 2018

Lesen Sie außerdem auf thisisFINLAND

Links