Weiterlesen

Inklusivität durch finnische Pronomen-Macht wird ausgezeichnet

Finnland setzt sich für das geschlechtsneutrale finnische Pronomen „hän“ ein, um die Gleichstellung auf der ganzen Welt zu fördern. Um Menschen dazu anzuregen, mehr über Gleichheit zu reden, würdigt das Land Einzelpersonen und Organisationen, die die Inklusivität fördern, mit dem „Hän Honour“.

100%

Die Alphabetisierungsquote in Finnland

Quelle: CIA World Factbook

73,7%

der Finnen gehören der Evangelisch-Lutherischen Kirche an

Quelle: Finnische Evangelisch-Lutherische Kirche

Nr. 10

Helsinki ist eine der weltweit lebenswertesten Städte

Quelle: "The Economist" Intelligence Unit