Lux Helsinki bezwingt die winterliche Dunkelheit

Das jährlich stattfindende Lichtfest Lux Helsinki steckt voller illuminierender Überraschungen. Ab Januar verleiht es einem Teil der beliebtesten Gebäude und Straßen der Hauptstadt neue Fassaden. Man kann sich unsere Fotos in behaglicher Wärme anschauen, ohne der Kälte trotzen zu müssen.

Artikel lesen

Mit beruhigender jährlicher Regelmäßigkeit beleuchtet Lux Helsinki die finnische Hauptstadt in ihren dunkelsten Winterstunden. Künstler aus dem In- und Ausland schaffen dann eine strahlende urbane Farbgalerie, die in der Leere, die nach Weihnachten und Silvester entsteht, die Stadtseele erwärmt.

Das Festival ist kostenlos und offeriert sogar eine empfohlene Route, inklusive eines offiziellen Guides und einer Stadtkarte, die etablierte Werke und speziell in Auftrag gegebene Installationen umfasst. 2019 wurde das Lux um ein Randprogramm wie Helsinkis Altes Studentenhaus, sein Kulturzentrum „Kabelfabrik“ sowie das schwedisch-finnische Hanasaari-Kulturzentrum im benachbarten Espoo erweitert.

Auf der Route, die 12 Licht-Oeuvres abdeckt und an der Finlandia-Halle und dem Nationalmuseum vorbeiführt und sich dann durch den Stadtteil Töölö schlängelt, nimmt Helsinkis prächtige neue Zentralbibliothek Oodi (der Name bedeutet auf Finnisch „Ode“) den Ehrenplatz ein.

Die Themen variieren von schlicht und einfach visuellem Vergnügen bis zu anspruchsvollerem Gedankengut. In der Finlandia-Halle durchleuchtet die Installation „Trespassing“ von Immanuel Pax beispielsweise die unheimliche Allgegenwart von Sicherheitskameras. Außerhalb des Nationalmuseums befassten sich die „Shelter Seekers“ des Mexikaners Ghiju Diaz de Leon mit Fragen der Migration und des Klimawandels.

Die exakten Wetterbedingungen im frühen Januar sind schwer vorherzusagen, aber wahrscheinlich ist es kühl. Die Lux-Helsinki-Besucher haben im Verlauf der Jahre bereits allem getrotzt, ob graupeligen Schneestürmen oder eiskalten arktischen Winden.

Von Tim Bird, Januar 2019

Lesen Sie außerdem auf thisisFINLAND

Links