Die nächste Stufe des Lernens

Die Claned Group ist ein Start-up-Unternehmen, das KI mit finnischem Bildungsfachwissen und Datenanalysemethoden verbindet, um eine personalisierte Online-Lernplattform bereitzustellen, die auf die Anforderungen der individuellen Nutzer zugeschnitten ist.

Artikel lesen

„Personalisiertes Lernen ist die nächste globale Stufe des Lernens“, behauptet Firmengründer Vesa Perälä.

„Studenten lernen auf individuelle Art und Weise und haben unterschiedliche Präferenzen. Online-Lernplattformen, die auf einem allgemeingültigen Ansatz beruhen, haben in der Regel eine hohe Ausfallquote. Wir haben in unsere Plattform aber individuelle Lernpfade und Möglichkeiten zur sozialen Interaktion mit anderen Lernenden inte­griert. So bleiben die Teilnehmer motiviert, und genau das macht den Unterschied“, sagt Perälä.

Der Firmenname Claned steht für „Clan“. Studenten werden nach ihrer Lernbereitschaft, ihren Fähigkeiten und Präferenzen in verschiedene Clans unterteilt.

Die Entscheidungen der Studenten verstehen

“Ein Lern-Tracker gibt an, wie viel Lernmaterial noch verbleibt und kann nächste Schritte vorschlagen“, legt Perälä dar.Foto: Ville Rinne

„Schritt für Schritt macht sich das maschinelle Lernsystem das Lernverhalten und die Entscheidungen der Studenten zu eigen. Es gibt ihnen auf der Grundlage der erfassten Daten Empfehlungen für geeignete Lernmaterialien und alternative Lernpfade. Ein Lern-Tracker gibt an, wie viel Lernmaterial noch verbleibt und kann nächste Schritte vorschlagen“, legt Perälä dar.

Das System analysiert und misst die Lernergebnisse. Es ermöglicht Lehrern die Nachverfolgung der individuellen Lernfortschritte, damit sie bei Bedarf intervenieren können.

Der globale Bildungsmarkt wächst schnell. Die 2013 gegründete Claned Group verkauft ihre lizenzbasierte Lernplattform weltweit an Universitäten, Organisationen und Unternehmen. Das Flagschiff-Projekt des Unternehmens ist die Bereitstellung von Fortbildungsprogrammen für finnische Lehrer und Rektoren, die Know-how des 21. Jahrhunderts vermitteln, in enger Zusammenarbeit mit EDUFI, der Finnischen Nationalagentur für Bildung.

Von Leena Koskenlaakso, ThisisFINLAND Magazine 2018

Lesen Sie außerdem auf thisisFINLAND

Links