Und ewig lockt der Festival-Sommer

Wir haben Finnlands Sommerfestivalatmosphäre in Fotos aufbewahrt, damit wir sie das ganze Jahr hindurch geniessen können.

Artikel lesen

Lassen Sie uns mit 14 Fotos und ein paar Hundert Worten versuchen, das Wesen des finnischen Festival-Sommers, die Leute und die Atmosphäre, einzufangen.

Heben Sie die Hand, wenn Sie einen Gärtner kennen. Sollte das der Fall sein, dann können Sie sich vorstellen, wie sehr die Finnen ihren Festival-Sommer herbeisehnen.

Genauso wie ein Gärtner die Hälfte des Winters dasitzt und grübelt, was er im Frühling pflanzen soll, hocken finnische Kulturbegeisterte in der Stube, während der Schnee noch das Land bedeckt, und planen, welche Festivals sie aufsuchen wollen, wenn der Sommer erst einmal Einzug gehalten hat. Man kann das frische Gemüse fast schmecken, die Musik fast hören, die warme Lüfte davonwehen.

Kein Wunder, dass wir uns die festliche Sommer-Atmosphäre bewahren wollen, um übers ganze Jahr hinweg darin schwelgen zu können. So wie ein Gärtner einen Teil der Ernte einlagert, haben wir eine Diashow zusammengestellt, die dazu dienen soll, Erinnerungen wachzurufen, die Gesichter und Gefühle in der Festivalzeit anderen zu vermitteln.

 

Fotos von Tim Bird, Juni-August 2009
Text von Peter Marten, aktualisiert März 2010