Zehn Orte zum Verschnaufen: Helsinkier Cafés

Auf Besuch in Helsinki? Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Liste von Hauptstadt-Cafés.

Artikel lesen

Das berühmte Café Engel ist bis zum Frühjahr 2011 geschlossen, weil sich das Gebäude auf dem Helsinkier Senatsplatz, in dem es sich befindet, renoviert wird. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die rein subjektive Liste von zehn anderen Hauptstadt-Cafés, deren Besuch sich lohnt.


Klicken Sie hier, dann sehen Sie den ganzen Stadtplan.

 
Unsere Auswahl umfasst zehn sehr unterschiedliche Cafés in diversen Helsinkier Stadtteilen. Haben Sie Lust auf ein richtiggehendes Café-Abenteuer, z.B. mit Sauna und wo Sie auch Ihre Wäsche waschen können, dann besuchen Sie doch das am nördlichen Rand der Innenstadt gelegene Tin Tin Tango in Töölö.

Oder wenn Sie gerade Architekt Alvar Aaltos Haus in Munkkiniemi eine Stippvisite abstatten, dann wäre das Delivo mit seiner freundlichen Atmosphäre der perfekte Ort, um in dieser von Bäumen gesäumten Nachbarschaft eine Pause einzulegen. Sollten es Sie allerdings nach einem wundervollen Kaffee gelüsten, der von einem Chilenen in einem Café nahe Stadtmitte serviert wird, das einem Italiener gehört, dann ist Posto gerade der richtige Ort.

Hier ist unsere Liste (Fotos und Beschreibungen finden Sie in der Diashow unten; wie Sie dort hinkommen, ersehen Sie dem Stadtplan): Bulevardin Kahvisalonki (Boulevard Kaffeesalon), Carusel, Delivo, Enjoy it, Gran Delicato, Posto, Regatta, Succès, Tin Tin Tango und Villipuutarha (Wildgarten).

Haben wir Ihr Lieblingscafé vergessen? Teilen Sie es unserer Facebook-Gruppe mit!

 

Klicken Sie auf Bulevardin Kahvisalonki unten, um die Diashow zu starten.
(Hinweis: “Next” (nächstes) und “Previous”(zurück)-Buttons erscheinen in den oberen Ecken, wenn Sie Ihre Maus über die Bilder rollen)

 

 

 

 

 

Von Laura Waris und Peter Marten, April 2010, aktualisiert im September 2010

Links